::Tips & Tricks / Verschiedenes / Perl / 3. Operatoren Seite drucken
  der verein   projekte   veranstaltungen   hilfestellung   tips & tricks   fun   
 
  
  grundsätzliches
  
  fenstermanager
  
  web, mail & news
  
  multimedia
  
  novell/suse
  
  gentoo
  
  VERSCHIEDENES
 externe usb-platten mounten
 datenrettung
 perl
  
  links


home
sitemap
suche
login
hilfeforum
impressum



Finde uns auf:
 

3. Operatoren

Die Operatoren dienen Rechenoperationen und Vergleichen. Vergleiche werden in den verscheidenen Schleifen-Typen genutzt. Perl unterscheidet Vergleichsoperatoren für Zahlen und Strings.


3.1 Rechenoperatoren


+ Addition

- Subtraktion

* Multiplikation

/ Division

% Modulo, liefert den Rest einer Divison

 


3.2 Vergleichsoperatoren für Zahlen


3.3 Vergleichsoperatoren für Strings

Da Perl alle Datentypen für eine Variable zuläßt, muß man Perl bei einem Vergleich mitteilen, was für einen Datentyp man vergleichen möchte. Die Vergleichsoperatoren für Zahlen arbeiten auch auf Strings und umgekehrt. Der String wird vor dem Vergleich in eine Zahl umgewandelt, was zu unerwarteten Ergebnissen führen kann.

 

Ein Beispiel:


perl -e 'print "a" eq "a", "\n"'

perl -e 'print "h" eq "a", "\n"'

perl -e 'print "h" == "a", "\n"'

 

Die Ergebnisse sind für den ersten und dritten Test "1". Der zweite Test liefert "undef" - eine scheinbar leere Ausgabe.


3.4 Logische Verknüpfungen

Die Operatoren &&, || und ! haben eine höhere Auswertungspriorität als die ansonsten gleichwertigen englischen Ausdrücke.