::Tips & Tricks / Web, Mail & News / Newssystem mit Linux / 11 Fehlerbehebung Seite drucken
  der verein   projekte   veranstaltungen   hilfestellung   tips & tricks   fun   
 
  
  grundsätzliches
  
  fenstermanager
  
  WEB, MAIL & NEWS
 mozilla drucker
 firefox optimieren
 pgp/gnupg
 newssystem mit linux
  
  multimedia
  
  novell/suse
  
  gentoo
  
  verschiedenes
  
  links


home
sitemap
suche
login
hilfeforum
impressum



Finde uns auf:
 

11.1 telnet localhost 119 geht nicht

Trotz richtigem Eintrag für Leafnode in der /etc/inetd.conf scheint leafnode nicht zu laufen.

 

kill -HUP `cat /var/run/inetd.pid` oder ein Reboot ist ausgeführt worden, um die Eintragung in der /etc/inetd.conf zu aktivieren.

Dann einmal testen, ob der inetd überhaupt läuft:

ps ax | grep inetd

Die Ausgabe bei laufendem inetd wäre in etwa so:


arnim@grizzly:~ > ps ax | grep inetd

388 ? S 0:00 /usr/sbin/inetd

1382 pts/2 S 0:00 grep inetd

 

Ist der inetd überhaupt installiert? In einigen Systemen kann auch der xinetd laufen. Jedoch auch hier sollte es möglich sein, unseren Eintrag hinzuzufügen. Jedoch kenne ich die Syntax der xinetd.conf nicht. Diese unterscheidet sich von der der inetd.conf.


11.2 Tin will meine Signatur nicht!

In der .tinrc bzw. über das Setup-Menü (SHIFT+m) habe ich eingestellt, welches Signaturefile Tin benutzen soll, beispielsweise:

Create signature from path/command : /home/arnim/.Sig

Doch Tin nutzt diese Signatur nicht, sondern eine andere.

Use builtin inews : ON ist gesetzt.

 

Lösung:

Im home-Verzeichnis exsistiert ein file namens .signature. In diesem Signaturfile befindet sich eine Signatur, und zwar die, die tin zur Zeit nutzt. Auch wenn in der .tinrc ein anderes Signaturfile gesetzt ist, nutzt der build in inews trotzdem das Signaturfile .signature. Dieses file also löschen, oder umbenennen. Fortan wird Tin wieder das in der .tinrc eingestellte file für unsere Signatur nutzen.


11.3 mehr gibts, wenn ich mal wieder Lust habe;-)