::Projekte / Vereinszeitschrift Flugblatt / 2002 / Oktober 2002 Seite drucken
  der verein   projekte   veranstaltungen   hilfestellung   tips & tricks   fun   
 
  
  pgp / gpg
  
  raspberry pi
  
  foto-galerie
  
  cacert
  
  VEREINSZEITSCHRIFT FLUGBLATT
 2007
 2006
 2004
 2003
 2002
 2001
 2000
  
  lug in motion
  
  lug in holland
  
  lug@uni


home
sitemap
suche
login
hilfeforum
impressum



Finde uns auf:
 

FL LUG-Blatt

Die Sammelaktion für die Blender-Sourcen war erfolgreich. Die 100000 Euro sind zusammengekommen und die erste Open Source-Version des Programms soll bald veröffentlicht werden.

 

 

Mozilla ist in der Version 1.1 verfügbar. Die 1.0 Version hat einige Bugfixes erfahren und steht ebenfalls zum Download bereit: www.mozilla.org

Auf Basis von Mozilla entsteht jetzt außerdem ein schlanker Browser der auf Geschwindigkeit optimiert werden soll. Die Version 0.1 von Phoenix liegt unter http://www.mozilla.org/projects/phoenix

 

 

Zur Zeit trifft sich die Fotowelt in Köln auf der Photokina (www.photokina.de). Die Digitalkameras erhalten immer größere CCDs und erreichen inzwischen 14 Megapixel. Die Messe dauert noch bis Montag.

 

 

Die Verzeichnisse existieren bereits auf den FTP-Servern, doch leider ist der Zugriff für normale User nicht möglich: RedHat 8.0 soll am 10.10. erscheinen und bereits vorher über FTP erhältlich sein. Wie üblich werden die enthaltenen Programme nicht auf dem allerletzten Stand sein, dafür aber stabil ;-) www.redhat.com

 

 

Mandrake 9 steht ebenfalls ab sofort zum Download bereit. Ab mitte Oktober gibt es die Distribution zu kaufen. Es werden verschiedene Versionen für jeden Geldbeutel angeboten.

www.mandrakelinux.com

 

 

Beim Vorstellen neuer Distributionen darf natürlich Suse nicht fehlen. Nächste Woche soll die Version 8.1 ausgeliefert werden. www.suse.de

 

 

Die speziell für den Servereinsatz konzipierte Linux-Distribution „United Linux“ ist seit drei Tagen als Beta-Version verfügbar. www.unitedlinux.com

 

 

Für Programmierer ist eine Neuimplemtierung der Posix Threads für Linux interessant. Die Library soll besonders auf Multiprozessorsystemen eine wesentlich bessere Performance liefern bis hinauf in den Bereich von 100000 und mehr Threads. Wer's braucht...

http://oss.software.ibm.com/developerworks/opensource/pthreads

 

 

Wer seine Rechenzeit statt für Seti (http://setiathome.berkeley.edu) dem knacken eines verschlüsselten Textes spendiert hat, bekommt jetzt eine neue Aufgabe: Der 64-Bit Schlüssel ist nach fünf Jahren geknackt. Jetzt kommt ein 72-Bit Schlüssel. http://www.distributed.net/rc5/index.html.de

 

 

 

 

Aktuelle Kernel sind bei den Entwicklern 2.5.38, bei den Anwendern 2.4.19. Nostalgiker oder Besitzer Leistungsschwacher Hardware können den Anwenderkernel 2.2.22 nutzen.

 

 

Dieser Text wurde mit OpenOffice 1.0 auf Linux erstellt. © 2002, sk 27. September 2002. Ein Fehlertief liegt über Schleswig-Holstein.