::Tips & Tricks / Multimedia / DVDs selber mastern Seite drucken
  der verein   projekte   veranstaltungen   hilfestellung   tips & tricks   fun   
 
  
  grundsätzliches
  
  fenstermanager
  
  web, mail & news
  
  MULTIMEDIA
 dvds selber mastern
  
  novell/suse
  
  gentoo
  
  verschiedenes
  
  links


home
sitemap
suche
login
hilfeforum
impressum



Finde uns auf:
 

Diese Anleitung beschreibt wie

man VideoDVDs erstellt unter Linux.

 

von Daniel Behm

V0.6

 

1. Was ist eine DVD

Eine DVD ist ein optisches Medium was als Rohling

ca. 4,5 GB Daten speichern kann.

Wir können da ca. 2h Video mit mehreren Audiospuren abspeichern.

 

Wer genaue Infos zur DVD haben möchten kann bei

doom9 nachsehen.

 


2. Die Quellen

Wir brauchen ein Video mit 720x576 Pixeln und Ton in ac3 oder mpeg.

AVI/DIVX geht nicht wenn ihr solche Videos auf DVD haben wollt müßt ihr es umwandeln

dazu kann man Avidemux2 benutzen.

 

Mpeg Video kann mit der DBox2 oder Dreambox aufgenommen werden.

Wie diese Videos bearbeitet werden

beschreibt diese Anleitung ganz gut.

Dazu wird das Programm ProjectX verwendet.

In der Anleitung sind noch andere Programme genannt,

aber die brauchen wir nicht das ist für die Windows user.

 

Eine Anleitung fürs aufnehmen mit analoge TV-Karte schreibe ich auch noch.

Mit digitaler Sat-Karte kann mann z.B. KaxTV nehmen ist eigentlich leicht zu bedienen.

 

wenn wir die Video Dateien haben brauchen wir noch schöne Hintergrundbilder fürs Menu.

Die können mit Gimp oder andern Programmen erstellt werden

oder ihr nehmt einfach das Cover oder Filmplakat.


3. Das DVD erstellen (authoren)

 

Wir benutzen hier DVDStyler es ist eine grafische Oberfläche zu dvdauthor

es gibt noch andere z.B Q-DVDauthor aber ich komme am besten mit DVDStyler zurecht.

Ihr braucht aber Version dvdauthor-0.6.12-alpha-2980.tar.gz

oder höher da ihr sonst keine Buttons zusehen bekommt.

 

Wenn ihr das Programm das erste mal startet kommt eine Abfrage welche Videonorm wir brauchen.

In Deutschland haben wir da PAL wenn diese Abfrage nicht kommt

könnt ihr das unter Konfiguration>Einstellungen einstellen.

Jetzt gehts los.

als erstes fügen wir die Videos ein.

Dazu müßt ihr links oben auf Verzeichnisse klicken und

im Verzeichnissbaum zu euren Videos navigieren.

Ihr seht dann in der Mitte eure Videos die zieht ihr mit der Maus einfach nach unten

neben den Icon wo Menü1 steht.

Wenn ihr alle Videos unten in der Leiste habt. klickt ihr auf ein Video

mit der rechten Maustaste und dann auf Eigenschaften.

Dort können die Kapitel eingestellt werden

entweder nach einen Interval alle 5,10 oder wie vorgegeben alle 15 Minuten.

Wenn Ihr es so wie bei orginal Videos haben wollt müßt ihe euch das Video ansehen

und bei Szenenwechsel euch die Zeit aufschreiben und

dann hier eingeben im Format h:mm:ss mit Komma getrennt.

 

Jetzt kommen wir zum Hintergrund dort könnt ihr die vorhandenen

nehmen oder eigene.

Wenn ihr eigene nehmen wollt navigiert ihr zu den Bilder hin

und zieht sie einfach mit der Maus in das grosse schwarze Feld.

Ihr könnt die größe der Bilder mit der Maus ändern

durch anklicken der Ränder und dann ziehen in die gewünschte Größe.

 

Jetz kommen die Buttons dran.

dazu klickt ihr links oben auf Buttons

dort ist nur ein einziger Textbutton.

Im Moment unterstützt DVDStyler noch nichts anderes.

Ihr zieht einfach auf die Position die ihr haben wollt.

Ihr könnt die Grösse noch anpassen.

Mit rechts klick und Eigenschaften

kommt ihr in die Konfiguration des Buttons dort

könnt ihr den Namen, Schriftart und Farbe der Schrift anpassen.

Wichtig ist der Punkt Aktion

dort steht standartmäßig (jump title 1;) drin

das besagt das der Button beim drücken zum ersten Film springt.

Die Zahl könnt ihr ändern damit er zum richtigen Video springt

die Videos werden von links nach rechts durchnummeriert.

Es gibt hier noch weitere wichtige Befehle

(jump chapter 1;) und (jump menu 1;)

der erste ist für die Kapitelwahl in einen zusätzlichen Menü

der zweite ist um zu anderen Menüs zu springen.

Ein zweites Menü konnt ihr durch rechtsklick in der unteren Leiste und dann durch Auswahl von

Hinzufügen>Menü erreichen.

wenn ihr die das alles zu eurer zufriedenheit habt würde ich erstmal das ganze abspeichern.

 

Jetzt können wir die DVD authoren daszu klickt ihr oben auf das Zahnrad.

In den erscheinenden Fenster könnt ihr das Temporäre Verzeichnis auswählen.

Das Verzeichnis sollte leer sein weil nach Rückfrage wir alles in diese Verzeichniss gelöscht.

Ich würde als erstes nur den Punkt Vorschau auswählen.

Damit ihr auch sicher seit das die Navigationklappt.

Die Vorschau ist mit Xine. Wenn das alles so ist wie gewünscht könnt ihr das iso erstellen lassen.

 

Ich benutze die Brennfunktion nicht sondern brenne die DVD nachher in K3b.

 

Ihr solltet jetzt eure erste DVD haben!